Fallstudie Transformation Planning - IT-Transformation von Senacor
Strategisch bauen:

4 Bereichsvorstände, 14 Projekte, 25 Systeme – 1 Transformationsplan

Fallstudie:

Modernisierung der IT-Landschaft für Wachstum und Produktinnovation in der Logistik

Der Kunde ist ein weltweit führender Logistikkonzern, den folgendes umtreibt:

  • Steigender Warenverkehr durch E-Commerce
  • Strategische Neuaufstellung eines Geschäftsfeldes des Konzerns
  • Neue Produkte für neue Kundenbedürfnisse
  • Steigerung der Produktionskapazitäten
  • Reorganisation von Fachseiten und IT

Die in die Jahre gekommene IT-Landschaft kann die Anforderungen der Produktinnovationen und des Geschäftswachstums nicht mehr erfüllen. Der neu verantwortliche CIO beauftragt eine IT-Transformation.

Strategischer Partner des Kunden zur Planung und Steuerung der IT-Transformation

  • Skalierung und Flexibilisierung Transportdatenmanagement
  • Ende-zu-Ende Prozessintegration für Auftragsmanagement
  • Flexible Anbindung von Logistikpartnern
  • Konsolidierung Data Warehouses
  • Etc.

Analyse der bestehenden IT-Landschaft auf Stärken und Schwächen für neue Geschäftsanforderungen

  • Entwurf einer IT-Zielarchitektur und eines IT-Bebauungsplanes mit Migrationspfad, Investitionsplanung, Nutzenplanung, Kapazitätsplanung etc.
  • Aufsetzen einer Programmorganisation und der entsprechenden Prozesse für die Umsetzung
  • Definition eines Projektportfolios und Unterstützung IT-Dienstleisterauswahl zur Umsetzung
  • Leitung und Unterstützung von Business IT Task Forces zur Initiierung einzelner Projekte:       
    • Analyse und Grobkonzeption der Geschäftsfunktionen/-prozesse       
    • Analyse und Grobkonzeption der IT Anwendungen       
    • Technologie-Auswahl und -Pilotierung
  • Steuerung der Umsetzung als Co-Programm-Manager des Kunden und über ein Programm-Management- und IT-Architektur-Office
  • Umsetzung ausgewählter Systemintegrationsprojekte
  • Starke Fragmentierung und viele Redundanzen bei Funktionalität und Daten in der IT-Landschaft (mehrere hundert Schnittstellen)
  • Damit hohe Abhängigkeiten zwischen den IT-Anwendungen bzw. IT-Projekten

Entwurf eines übergreifenden fachlich modular strukturierten Bebauungsplanes 

  • Nach den Prinzipien einer Domänen- und Service-orientierten Architektur
  • Mit Hilfe von Senacor Fach-Strukturmustern (sogenannte Business IT Design Shapes)

Nutzung des Bebauungsplanes

  • Zum Design einer Integrationsschicht, die ineffizient verwobene Teile der IT-Landschaft sauber trennt
  • Für eine inhaltlich konsistente Steuerung der IT-Transformation entlang von möglichst modularen, d.h. unabhängigen Umsetzungsbereichen mit eigenem fachlichem Nutzen

MITARBEITER Rollen im Projekt

  • Eine besondere Herausforderung war, den Überblick zu behalten und Abhängigkeiten zwischen den vielen Projekten zu managen. Wichtig war auch die Überzeugung fachlicher Stakeholder, die eher an kurzfristigen Optimierungen interessiert waren.“
    — Kathleen Biedermann in der Rolle als Business IT Consultant (Programm-Management Office)

      

    Meine Aufgaben im Projekt

    • Mitentwicklung der Transformationsstrategie und -inhalte
    • Aufsetzen von Programmstrukturen und -prozessen
    • Übergreifende Programmplanung und inhaltliche Steuerung der Transformation 
    • Durchführung Programm-Controlling und Reporting
  • Ich fand es besonders herausfordernd als Entwickler in einem konzeptionellen Projekt eingesetzt zu werden, um dort meine Erfahrungen aus der Sicht der Entwicklung mit einzubringen. Besonders spannend war, dass sich daraus im Anschluss konkrete Entwicklungsprojekte ergeben haben, von denen ich eines aktiv mitgestalten und umsetzen konnte.“
    — Philipp Koch in der Rolle als Developer (Systemanalyse und -integration)

      

    Meine Aufgaben im Projekt

    • Analyse der bestehenden IT-Landschaft auf Schwachstellen und Verbesserungspotentiale 
    • Unterstützung der Zielkonzeption mit Fokus auf eine standardisierte Systemintegration zur Vereinheitlichung von Schnittstellen
    • Entwicklung eines B2B Integrationsgateways zur Anbindung von kleinen und mittelständischen Partnern 

weitere FALLSTUDIEN

Deutsch Ι English